News

Nikar Cup

Erfolgreich präsentierte sich der SK Neptun Leimen sowohl am vergangenen Wochenende auf den Bezirksmeisterschaften in Heddesheim als auch beim Nikar Cup in Heidelberg am 10. und 11. März

In Heidelberg gingen 17 leimener Schwimmer an den Start. Weiterhin war der Verein durch zwei Staffeln vertreten. Am erfolgreichsten präsentierten sich der Kaderschwimmer Meik Böpple (Jhg. 99), der bei drei Starts drei Mal ganz nach oben aufs Podest schwamm. Über 50m Brust sowie 100m Rücken erreichte er sogar eine persöhnliche Bestleistung. Auch Simon Tabor (Jhg. 06) schwamm über 50m Freistil auf den ersten Platz, über die 50m Schmetterling holte er Silber.

Janett Schell (Jhg. 01) stellte mit 30.76s einen Vereinsrekord über 50m Schmetterling auf und sicherte sich somit den zweiten Platz. Kristian Stoyanov (Jhg. 08) gewann ebenfalls eine Silvermedaille, jedoch über die 100m Rücken in persöhnlicher Bestzeit. Über 50m Freistil konnte sich Luise Lerche (Jhg. 06) gegen die Konkurrenz, ebenfalls mit einer neuen Bestzeit, durchsetzen und erschwamm sich so den dritten Platz.


Am darauffolgenden Wochenende fanden im Heddesheimer Bad die Bezirksmeisterschaften statt. Janett Schell (Jhg. 01) sicherte sich hier vier Mal, sowohl in der Jahrgangswertung als auch in der offenen Wertung, einen Bezirksmeistertitel. Luise Lerche (Jhg. 06) schwamm in ihrem Jahrgang ganze fünf Mal ganz oben aufs Podest, Juliane Karpenko (Jhg. 02) zwei Mal und Pauline Liebig (Jhg. 08) wurde einmal Bezirksmeisterin ihres Jahrgangs. Kristian Stoyanov (Jhg. 08) durfte fünf Goldmedaillen mit nach Hause nehmen, Simon Tabor (Jhg. 06) wurde drei Mal Bezirksmeister seines Jahrgangs und sowohl Lauris Gschwind (Jhg. 07) als auch Tyler Braun (Jhg. 07) konnten in ihrem Jahrgang an allen anderen vorbei auf den ersten Platz schwimmen.

Herzlichen Glückwunsch zu Euren tollen Platzierungen, neuen Bestzeiten und natürlich ein herzliches Dankeschön an alle Betreuer und Helfer!




©Impressum